kanuverein-freiburg-header-fahrten

Erste Hilfe-Kurs bei den Maltesern

Termin: Samstag, 11. November 2017, 09:00 - 17:00

Da uns die Sicherheit während unseren Kajakfahrten sehr wichtig ist, bieten wir allen FFF-lern auch im Herbst die Möglichkeit, einen Erste-Hilfe-Kurs zu besuchen. Er wird von besonders geschulten Ausbildern der Malteser durchgeführt. Der Kurs wird auch unseren Sport und die Outdoor-Beson­derheiten berücksichtigen. Nehmt das Kursangebot rege an, es geht um Eure SicherhFFF ErsteHilfeeit!

Es handelt sich bei dem Kurs um einen Ein-Tages-Kurs, nach dem ihr eine Bestäti­gung bekommt. Diese gilt auch für Auffrischer des DLRG-Scheins.

Kosten:

Der Kurs kostet eigentlich 40 Euro pro Teilnehmer. Der Verein steuert 20 Euro pro Teilnehmer bei, sodass Du nur noch Unkosten von 20 Euro hast.

 

Der Kurs ist gültig für betriebliche Ersthelfer. Wenn Du in Deinem Betrieb Ersthelfer werden willst oder bereits bist, dann kannst Du das mit dem Unternehmen abklären: Häufig können Firmen den Kurs über die Berufsgenossenschaft abrechnen, dazu muss die Firma das pdfFormular für die Berufsgenossenschaft ausfüllen und dem Kursteilnehmer zum Erste-Hilfe-Kurs mitgeben (Wichtig: in Originalform, Kopien werden von der Berufsgenossenschaft nicht anerkannt). Somit musst Du die Teilnahmegebühr nicht selber entrichten.

Ort:

Der Kurs findet in dem Gebäude FFF ErsteHilfeMalteser, Heinrich-von Stephan-Str. 14, 79100 Freiburg statt. Da auf dem Gelände keine Parkplätze zur Verfügung stehen, bitten die Malteser die Teilnehmer, mit den öffentlichen Verkehrsmittel, per Fahrgemeinschaft oder per Fahrrad zu kommen.

Uhrzeit: 9:00 bis 17:00 Uhr

Verbindliche Anmeldung:

Um den Kurs planen zu können, bitte ich alle Interessenten, sich bis zum 6.10.2017 verbindlich bei mir anzumelden: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbindlich heißt: Nach Eurer Anmeldung nenne ich alle Teilnehmer unserer Kassenwartin Ursula Edelmann. Da ihr eure Bankverbindung vorliegt, wird sie den Betrag von eurem Konto abbuchen und an die Malteser überweisen.

 Viele Grüße  Ute

Anmeldung bei Ute Samenfink oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

   
   
   



Zurück

Anmeldefristen beachten!

Da es in den vergangenen Jahren mehrfach vorgekommen ist, dass Fachwarte ihren Jahresurlaub für Kanutouren zur Verfügung gestellt haben und nach erstem Interesse die Fahrt nachher kaum besucht war, bitten wir Euch, die Anmeldefristen dringend einzuhalten.

Meldet Euch bitte nicht nur auf dem elektronischen Weg per E-Mail, sondern auch per Telefon beim Fahrtenleiter an – vor allem bei mehrtägigen Fahrten. Es kann auf dem E-Mail-Weg aus x verschiedenen Gründen zu technischen Problemen kommen. Liegen bis zum gesetzten Anmeldetermin keine Anmeldungen vor, sagt der/die FachwartIn die angekündigte Fahrt ab!

Ausrüstung bei FFF-Ausfahrten

Da es während der vergangenen Paddelsaison vorkam, dass Boote auf dem Bach waren, die keinen Auftriebskörper enthielten oder ein Paddler ohne Schwimmweste aufs Wasser ging, möchten wir in eurem eigenen Interesse und auch im Interesse eurer Mitpaddler, die euch eventuell „aus dem Wasser helfen“, auf Folgendes hinweisen:

Achtet bitte auf die Vollständigkeit eurer Ausrüstung!

Prüft, ob ihr alles dabei habt, bevor ihr aufs Wasser geht:

  • Zwei Auftriebskörper im Boot
  • Haltegurte am Boot, sodass es auch angeseilt werden könnte
  • Kälteschutz (Neo)
  • Schwimmweste
  • Helm
  • Wurfsack
  • Cowtail, je Gruppe mindestens einer

Bitte habt dafür Verständnis, wenn euch der Fahrtenleiter beim Fehlen des einen oder anderen Gegenstandes nicht mitnimmt. Er trägt die Verantwortung für die von ihm ausgeschriebenen Fahrten. 

=> Ausrüstung bei FFF-Großgewässer-Ausfahrten

Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden und dabei sein!

Mitgliedsantrag als PDF

Veranstaltungen

Unser Partnerverein

Eine langjährige Kooperation verbindet uns mit dem Kanu Club Flinke Paddel in Oberrimsingen.

Wir haben schon das ein oder andere schöne Fest auf ihrem Gelände in der Nähe des Karpfenhod verbracht.

Grundsätzlich stehen alle Fahrten des Kooperationsvereins auch uns offen, wie auch alle "Flinken Paddel" auch immer gern bei unseren Fahrten gesehen sind!