Willkommen!
bei den Freiburger Faltbootfahrer*innen
– dem Freizeit-Kanu-Verein der Region Freiburg. Wir paddeln mit Kanus, Kajaks, Kanadiern, Seekajaks und Faltbooten – bei uns geht alles! Wir paddeln auf ruhigem Wasser ebenso wie auf wildem Gewässer, in der Regio des Dreiländerecks Schweiz, Frankreich, Deutschland und auch auf weiter entfernten Flüssen.
Als iCal-Datei herunterladen
Bearbeiten
Seekajak-Tour auf Schlei und Flensburger-Förde

Fahrtenleiter: Seekajakwart Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0170/90 21 088

Um ambitionierten Seekajakanfängern die Möglichkeit zu geben, nach bestandenem RST, ihre Fähigkeiten zu ver­bessern und die Besonderheiten von Schlei und Ostsee (dem Sonderborg-Sund und dem Alsen-Fjord) kennenzulernen, biete ich diese Gepäcktour im Mai 2022 an.

Der Plan ist: Anfahrt nach Flensburg am Sonntag den 22. Mai und am Montag Start beim „Erster Flensburger Kanu Klub“ (wo wir auch unsere Autos stehen lassen können). Rückkehr am Pfingst-Samstag den 4. Juni (ggf. per Bahn-Shuttle), damit wir auch genug Puffer haben um entspannt den Törn ausschwingen zu lassen.

Gezeltet wird auf strandnahen Zeltplätzen oder wir Sheltern in Dänemark (Sandheringe nicht vergessen!). Verpflegung und Trinkwasser für 1 – 2 Tage muß an Bord mitgeführt werden, da wir nicht immer Übernachtungsplätze in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten ansteuern. Details zu Treffzeit und -ort sowie zur Tourengestaltung kommen mit Teilnahmebestätigung.

Die Teilnehmer sollen sich darauf einstellen, das je nach Wetterlage, Lust der Teilnehmer und Zeitkapazität ganz unterschiedliche Tagesetappen gefahren werden: Dies könnte zum Beispiel auch bei glatter See eine Kreuzung nach Aerö sein (9 SM einfacher Weg). Seekajakfahren ist ein situativer Sport, bei der man auch die günstigen Momente nutzen sollte um den Paddlerischen-Horizont zu erweitern.

Voraussetzung: Im wesentlichen SaU-konformes Seekajak, Kondition für Touren bis 15 SM auf bewegtem Gewässer, das heißt: definitiv bestandenes RST nicht älter als drei Jahre und möglichst A3 / EPP 3 Qualifikation, Bootswagen, mindestens Neopren-Longjohn und Paddeljacke oder Trockenanzug. Fehlendes Material kann teilweise über den Verein bzw. den Fahrtenleiter gestellt werden.

Verbindliche Anmeldung bis Sonntag 11. April 2022 not­wendig! Es gibt keine zu spät gekommene, sondern nur Zurückgebliebene! Es handelt sich hierbei um eine Mittelpaddelgelegenheit in Eigenverantwortung, aber unter seebefähigter Leitung. Jeder trägt seine Kosten für Unterkunft und Verpflegung selber. Fahrgemeinschaften können gebildet werden. Nähere Infos und prinzipielle Interessensbekundungen gern per Telefon oder Mail.

Es gilt der Haftungsausschluss der Salzwasser Union und der FFF-Freiburg e.V.

Ich nehme maximal 6 Teilnehmer mit!

Auf einen seemännischen Urlaub freut sich euer See­kajakwart

                                Andreas Kelm